Hypoestes phyllostachya - Anbau, Pflege, Sorten

Wenn Sie Pflanzen mit einer unverwechselbaren Blattfarbe mögen, werden Sie es lieben. Auf den ersten Blick sieht es aus wie Phytonie, hat aber ein interessanteres Muster auf der Oberfläche der Lamina. Es funktioniert gut als Zimmerpflanze, obwohl der Anbau problematisch sein kann. Wie pflege ich es? Hier sind eine Handvoll Top-Tipps!

Weitere Ratschläge und Informationen finden Sie in den Artikeln zu Topfpflanzen hier.

Niedośpian (Hypoestes phyllostachya) - ein paar Worte über die Art

Hypästhesie ist keine der höchsten Pflanzen. Zu Hause erreicht es nur 20 cm Höhe. Es ist wirklich nicht viel, aber das macht die Pflanze so süß. Die langen, haarigen Blätter verdienen Aufmerksamkeit. Sie sind der attraktivste Teil der Pflanze: hell oder dunkelrosa, weiß oder grün, sie sehen toll aus. Sie sehen vor allem aufgrund interessanter, unregelmäßiger Flecken gut aus. Aufgrund seiner Farbe kann ein ruhender Zustand wie Phytonie oder Buntlippen erscheinen.

Die Pflanze springt leicht, mit der Zeit beginnen die Triebe leicht zu liegen. Im Frühherbst blüht Schlaflosigkeit, vor dem Hintergrund bunter, satter Blätter wirken die Blüten jedoch sehr unauffällig. Sie haben eine hellviolette Farbe und sind sehr klein, was sie fast unsichtbar macht. Sie spielen keine wesentlichen dekorativen Funktionen und können ohne Bedauern entfernt werden, um die Pflanze zu verdicken.

Viele Sorten dieser einzigartigen Pflanze kommen im Anbau vor. Schläfrig, mit den interessantesten Blättern, gibt es zwei Sorten: 'Pink Dot' und 'Pink Splash'. Die erste Sorte ist wegen der ausgeprägten rosa, unregelmäßig platzierten Punkte auf den Blättern äußerst interessant. 'Pink Splash' hat Blätter, die alle rosa sind.

Niedośpian (Hypoestes phyllostachya) - der perfekte Ort für Pflanzen

Das Hauptproblem bei der Pflege des Hypno-Schlafes ist, dass die Pflanze eine wirklich gute Position braucht. Vielmehr wird es nicht im Garten angebaut, da die für seine Entwicklung erforderliche Lufttemperatur im Bereich von 18 bis 22 Grad Celsius liegen sollte. Töpfe mit schlechtem Schlaf können im Garten oder auf dem Balkon aufgestellt werden, aber es kann sich herausstellen, dass sie schnell entfernt werden müssen - niedrige Nachttemperaturen können für die Pflanze sehr tödlich sein. Auf dem Balkon wächst es in größeren Kompositionen mit bunten, blühenden oder grünen Zierpflanzen.

Für den Unterschlaf sollte eine helle, gut beleuchtete Position vorgesehen werden, die vor Sonnenlicht geschützt ist. Sengende Sonne beschädigt oft empfindliche Blätter, seien Sie also vorsichtig. Es lohnt sich, den Topf auf nasse Steine ​​oder auf einen mit Wasser gefüllten Ständer zu stellen, der jedoch nicht mit den Wurzeln in Kontakt kommt. Das Substrat gegen Schlaflosigkeit sollte nährstoffreich und leicht sauer sein - Sie können es mit Torf ergänzen. Wenn Sie mehr Inspiration suchen, lesen Sie auch diesen Artikel über die besten Topfblumen für ein Zimmer .

Empfohlene Düngemittel für Topfpflanzen - Preise prüfen!

Kultivierung der Schlaflosigkeit im Aquarium

In letzter Zeit gibt es eine Mode für den Anbau von Pflanzen aus Glas. Dies sind meistens schöne, farbenfrohe Kompositionen verschiedener Arten, aus denen ein Miniaturwald besteht. Sie können ein spezielles Pflanzenterrarium, ein altes Aquarium oder ein dekoratives Glas verwenden. Hypo-Schlaf ist eine ideale Pflanze für diese Art der Kombination.

Grün gesprenkelte Blätter der Schlaflosigkeit sowie die Kultivierung und Pflege von Hypoestes phyllostachya im Garten

Hypo-Schlaf fühlt sich im Terrarium aufgrund des speziellen Mikroklimas großartig an. Es ist die erhöhte Luftfeuchtigkeit, die die Pflanze gedeihen lässt. Es ist der perfekte Begleiter für Moose, Phytonien und einige Arten kleiner Palmen. Insbesondere Phytonia ist eine gute Gesellschaft für ihn, weil er auch eine so feuchte Umgebung für die Entwicklung liebt. Pflanzen in Glasgärten müssen regelmäßig gedüngt und bewässert werden. Es sei jedoch daran erinnert, sie mit einer ausreichend großen Drainageschicht zu versehen. Glasbehälter haben keine Öffnungen, um überschüssige Feuchtigkeit abzulassen. Denken Sie also daran. Sie sollten auch nicht in der Sonne stehen, da dies die Pflanze überhitzen kann.

Niedośpian (Hypoestes phyllostachya) - Behandlung Schritt für Schritt

Sich um Schlaflosigkeit zu kümmern, sei es in einem Aquarium oder einfach in einem Topf, ist ziemlich anspruchsvoll. Denken Sie zunächst daran, dass die Pflanze viel Wasser benötigt, um zu wachsen. Es sollte 3-4 mal pro Woche im Sommer und ungefähr zweimal pro Woche im Winter gewässert werden. Wenn der Untergrund nicht schläft, sollte er ständig feucht sein. Regelmäßiges Sprühen ist ebenfalls wichtig, da trockene Luft bedeutet, dass die Blattspitzen austrocknen, was nicht gut aussieht.

Schöne Topfblumen mit bunten Blättern müssen ebenfalls gedüngt werden. Bei Hypnotika ist dies nicht anders, da Düngemittel mit einer geringen Stickstoffkonzentration verwendet werden müssen. Der Dünger wird alle zwei Wochen ausgebracht, jedoch in einer Konzentration, die doppelt so hoch ist wie die vom Hersteller empfohlene. Dank dessen entwickelt sich die Pflanze gut und es besteht keine Angst vor Überdüngung. Es ist unwahrscheinlich, dass Langzeit- oder Well-Dünger für den Hypno-Schlaf verwendet werden.

Die Pflanze muss nicht neu gepflanzt werden, da sie nur von kurzer Dauer ist und schnell stirbt. Sie können es jedoch sofort durch ein schönes Exemplar ersetzen. Hypno-Schlaf vermehrt sich recht leicht. Im zeitigen Frühjahr werden Stecklinge entnommen (z. B. während des jährlichen Schnittes) und dann in feuchten Torf gelegt. Sie werden schnell Wurzeln schlagen, vorausgesetzt, Sie denken daran, das Substrat regelmäßig zu gießen.