Heringe mit getrockneten Tomaten - 4 einfache Rezepte Schritt für Schritt

Matias werden sehr oft in der Kochkunst verwendet. Ein sehr beliebtes Gericht ist Hering mit sonnengetrockneten Tomaten, traditionell zubereitet oder scharf. Bevor wir jedoch mit der Zubereitung dieses Heringsalats beginnen, sollten wir das beste Rezept für die Zubereitung von Hering in Tomaten kennen. Mal sehen, welche Rezepte für Hering mit sonnengetrockneten Tomaten am besten und einfach zuzubereiten sind.

Wenn Sie mehr Inspiration suchen, lesen Sie auch die Rezeptartikel hier .

Heringe mit getrockneten Tomaten - 4 einfache Rezepte Schritt für Schritt

Heringe in Öl mit sonnengetrockneten Tomaten

Matiasy sind Heringe, die in unserer Küche sehr häufig verwendet werden. Heiligabend Heringsalat mit Rote Beete, eingelegtem Hering oder Hering in Öl mit sonnengetrockneten Tomaten sind Gerichte, für deren Zubereitung auch Matias erforderlich sind. Mal sehen, wie das Rezept für Hering in Tomaten aussieht.

Zutaten:

  • 1,3 kg Matias,
  • 0,5 kg Zwiebel,
  • 0,6 kg getrocknete Tomaten,
  • 3 Esslöffel Öl,
  • 4 Esslöffel Apfelessig,
  • 2 Knoblauchzehen,
  • 2 Lorbeerblätter,
  • 4 Körner Piment,
  • 12 Körner farbiger Pfeffer.

Sie können auch Basilikum, getrocknete grüne Petersilie und getrockneten Liebstöckel hinzufügen.

Vorbereitung:

  • Gießen Sie kaltes Wasser über den Hering und lassen Sie ihn eine Stunde lang stehen.
  • Nach dieser Zeit mit einem Papiertuch abspülen und trocknen.
  • Matias in 2 cm große Streifen schneiden.
  • Wir schälen die Zwiebel und schneiden sie in Federn.
  • Das Öl in einem Topf erhitzen, die Zwiebel hineinlegen und warten, bis es durchscheinend ist.
  • Nehmen Sie die getrockneten Tomaten aus dem Öl, schneiden Sie sie in Streifen und geben Sie sie in die Zwiebel.
  • Alles bei schwacher Hitze ca. 4 Minuten braten.
  • Knoblauch schälen, würfeln und in den Topf geben.
  • Alles noch 1-2 Minuten braten.
  • Nach dieser Zeit zum Abkühlen beiseite stellen.
  • Gießen Sie Tomatenöl, Essig, Lorbeerblatt, Pfeffer in einen Topf, würzen Sie die ausgewählten Gewürze und mischen Sie alles.
  • Wir legen die Tomatenmasse abwechselnd mit Hering in Schichten.

Denken Sie daran, dass Sie das Wasser nach 30 Minuten durch ein neues ersetzen sollten, wenn sich der Hering im Wasser befindet.

Getrocknete Tomaten sind natürlich nicht nur eine Ergänzung zum Hering. Lesen Sie auch diesen Artikel über Rezepte für Herings- und Rote-Bete-Salat an Heiligabend .

Heringe mit getrockneten Tomaten

Ein weiteres Rezept für die Herstellung von in Tomaten eingelegtem Hering ist sehr einfach. Und solch ein Heringssalat ist eine großartige Ergänzung zum Abendessen, aber auch als Snack bei Familienfeiern. Mal sehen, wie die Zubereitung von Hering in Öl mit getrockneten Tomaten aussieht.

Zutaten:

  • 1 kg Heringsfilets,
  • 1,5 Gläser getrocknete Tomaten mit Salzlake,
  • 1 Glas getrocknetes Tomatenöl
  • 4 Zwiebeln
  • 6 Esslöffel Rapsöl,
  • 2 Esslöffel Balsamico-Essig,
  • 2 Teelöffel Oregano
  • 2 Teelöffel Basilikum,
  • frisch gemahlener farbiger Pfeffer.

Wenn Sie den Geschmack von Oregano oder Basilikum nicht mögen, können Sie sie überspringen.

Vorbereitung:

  • Den Hering abtropfen lassen und in Streifen schneiden.
  • Den in Scheiben geschnittenen Hering in eine Schüssel geben und mit Pfeffer bestreuen.
  • Die Zwiebel schälen, in Federn schneiden und das heiße Rapsöl bis zur Glasur auftragen.
  • Dann Balsamico-Essig, Basilikum, Oregano in die Pfanne geben und mischen.
  • Die Tomaten in kleine Stücke schneiden, mit Öl zur Zwiebel geben und mischen.
  • Gießen Sie heiße Tomaten über den Hering und mischen Sie.
  • Zum Abkühlen beiseite stellen.

Denken Sie daran, dass der Hering nach dem Abkühlen in den Kühlschrank gestellt wird.

Heringe in Tomaten mit roten Zwiebeln

Hering in Tomaten mit roten Zwiebeln ist eine weitere Möglichkeit, Heringsfilets zuzubereiten. Die rote Zwiebel unterscheidet sich stark von der weißen Zwiebel, nicht nur in Aussehen, sondern auch in Geschmack und Aroma. Wenn wir mit der Verwendung von roten Zwiebeln besser vertraut sind, ist dieses Rezept daher perfekt für uns.

Zutaten:

  • 0,5 kg gesalzener Hering,
  • 1 Teelöffel Zucker,
  • 1 Teelöffel provenzalische Kräuter,
  • 2 Esslöffel Balsamico-Essig,
  • 1 rote Zwiebel,
  • 20 getrocknete Tomaten,
  • 2 Chilis,
  • 1 Lorbeerblatt,
  • Rapsöl,
  • frisch gemahlener farbiger Pfeffer.

Wenn wir nicht zu viel Würze mögen, können wir das Hinzufügen von Chilis zum Hering überspringen.

Küchenzubehör zu günstigen Preisen!

Vorbereitung:

  • Nehmen Sie den Hering aus der Salzlake, waschen Sie ihn unter kaltem, fließendem Wasser und geben Sie ihn in eine breite Schüssel.
  • Gießen Sie Wasser über die Filets, damit sie vollständig bedeckt sind.
  • Wir tränken ca. 2 Stunden.
  • Überprüfen Sie nach dieser Zeit, ob der Hering die ganze Zeit salzig ist, und lassen Sie ihn in diesem Fall noch eine halbe Stunde stehen.
  • Die getrockneten Tomaten vierteln und in eine kleine Schüssel geben.
  • Die Zwiebel schälen, würfeln und auf das in der Pfanne erhitzte Öl geben.
  • Nach ca. 10 Minuten getrocknete Tomaten, Chili, Zucker, provenzalische Kräuter, Balsamico-Essig und farbigen Pfeffer nach Geschmack hinzufügen.
  • Nehmen Sie den Hering aus dem Wasser, trocknen Sie ihn in Papiertüchern und schneiden Sie ihn in kleinere Stücke.
  • Alle Zutaten vorsichtig mischen, in ein Glas geben und mit Rapsöl übergießen.

Denken Sie daran, dass Sie beim Einweichen des Herings das Wasser mindestens zweimal durch ein neues ersetzen sollten. Nachdem Sie den Hering in die Gläser gegeben haben, schließen Sie das Glas vorsichtig und stellen Sie es mindestens 2 Tage lang in den Kühlschrank. Dann schmeckt der Hering wie Tomaten.

Würzig marinierter Hering

Würziger Heringssalat ist eine großartige Idee, um Heringe für Menschen zuzubereiten, die einen würzigeren Geschmack in ihren Gerichten spüren möchten. Solch ein Heringssalat ist perfekt für jeden Anlass und wird sicherlich Fans eines würzigeren Geschmacks ansprechen. Mal sehen, wie das Rezept für würzigen Hering mit getrockneten Tomaten aussieht.

Zutaten:

  • 10 Heringsfilets,
  • 2 rote Chilischoten,
  • 1 Zwiebel,
  • 4 Esslöffel körniger französischer Senf,
  • 2 Esslöffel Balsamico-Essig,
  • etwa 250 g getrocknete Tomaten,
  • frisch gemahlener Pfeffer,
  • Rapsöl,
  • ein Haufen Schnittlauch.

Der Schnittlauch ist nicht notwendig, da er nur dazu dient, bessere visuelle Effekte zu erzielen.

Vorbereitung:

  • Trocknen Sie den Hering, schneiden Sie ihn in Stücke jeder Größe und geben Sie ihn in eine breite Schüssel.
  • Fügen Sie dem Hering Senf, dünn geschnittenes Chili und Pfeffer hinzu und mischen Sie alles.
  • Zwiebel schälen und in Federn schneiden.
  • Nehmen Sie die getrockneten Tomaten aus der Gurke und schneiden Sie sie in Streifen.
  • Zwiebel und Tomaten zum Hering geben und mischen.
  • Alles in ein Glas geben, Balsamico-Essig, getrocknetes Tomatenöl und 4 Esslöffel Rapsöl einfüllen.

Wenn Sie salzige Heringe verwenden, denken Sie daran, diese vor dem Gebrauch einzuweichen. Nach Abschluss der Arbeiten am Hering sollten wir uns außerdem daran erinnern, dass diese mindestens 2 Stunden lang im Kühlschrank aufbewahrt werden müssen.