Halsmarinade Schritt für Schritt - 4 beliebtesten Rezepte

Schweinehals ist ein sehr leckeres Fleisch. Wir essen sie gerne sowohl auf Gartengrillpartys als auch einfach zum Mittagessen am Sonntag. Der Hals ist immer erfolgreich, das Fleisch ist weich und zart, aber unter einer Bedingung ... muss das Gewürz für den Schweinehals wirklich lecker sein. Wir präsentieren die besten Rezepte für eingelegten Schweinehals.

Weitere Ratschläge und Informationen finden Sie auch in den Essiggurkenartikeln.

Schweinehalsmarinade von Bier

Auf Bierbasis zubereitete Schweinehalsdekantierung kann sowohl mit gebratenem als auch mit gegrilltem Fleisch am Feuer oder auf einer Grillpfanne verwendet werden. Bier macht Fleisch weicher und zarter, besonders wenn Sie es längere Zeit im Kühlschrank lassen.

  • 1 Glas helles Bier,
  • 4 Esslöffel Öl,
  • 2 Lorbeerblätter,
  • Wacholder, Pfefferkörner, Salz und Kreuzkümmel

Sie können Gewürze mit dem Auge hinzufügen, aber übertreiben Sie es nicht mit Wacholder, da zu viele Körner den Geschmack des Fleisches dominieren können. Das Aushärten des Schweinehalses in Bier sollte früh genug begonnen werden, vorzugsweise einige Stunden vor dem Backen oder Grillen. Dann kommen alle Aromen zusammen.

  1. Wacholder, Pfefferkörner und Kreuzkümmel mit einem Mörser mahlen. Wenn dies nicht möglich ist, zerdrücken Sie die Körner mit der flachen Seite eines großen Messers.
  2. Öl mit Bier mischen, Gewürze hinzufügen.
  3. Das zerdrückte Lorbeerblatt in die Gurke geben.
  4. Tragen Sie die Marinade auf jeder Seite auf das Fleisch auf. Legen Sie das Fleisch für einige Stunden in den Kühlschrank, vorzugsweise über Nacht.

Das Gewürz für Schweinehals mit Bier macht das Fleisch zart. Ein leichter Salat und Salzkartoffeln sind perfekt dafür. Sie können Schweinebraten-Sauce einschenken - der Alkohol verdunstet daraus, aber der delikate Geschmack von Malz bleibt erhalten. Lesen Sie auch diesen Artikel darüber, wie Sie Schritt für Schritt Schweinehals einlegen .

Rezept für eingelegten Honig Schweinehals

Honigmazerat wird für alle Fleischsorten verwendet. Es ist eine großartige Marinade für Schweinehals, aber auch eine außergewöhnlich leckere Marinade für Schweinefleisch, Rindfleisch, Geflügel und Fisch. Es gilt sogar für Wildbret. Meistens kommt es in Form von Senf, wir präsentieren ein Rezept für eine etwas andere Herangehensweise an Fleisch in Honig. Perfekt für Schweinehals aus dem Ofen.

  • 4 Esslöffel Honig
  • 5 Esslöffel Sojasauce,
  • 3 Knoblauchzehen,
  • 1 Teelöffel schwarze Pfefferkörner,
  • 2 Teelöffel Balsamico-Essig,
  • 2 Esslöffel Öl.

Bist du ein Fan von würzigeren Aromen? Gegrillter Schweinehals gewinnt an Geschmack, wenn Sie der Marinade etwas Paprika hinzufügen. Wie mariniert man Schweinehals auf dem Grill?

  1. Honig mit Sojasauce mischen. Sogar kristallisierter Honig verteilt sich in der Sauce.
  2. Den Knoblauch schälen und in einer Presse oder mit der flachen Seite eines Messers zerdrücken.
  3. Fügen Sie dem Honig Balsamico-Essig, Öl, Pfeffer und Knoblauch hinzu.
  4. Optional können Sie auch Chili-Pfeffer hinzufügen, der in winzige Stücke geschnitten ist.
  5. Das Fleisch von beiden Seiten mit der Marinade bestreichen. Einige Stunden einwirken lassen, damit sich die Aromen vermischen.

Eine einfache Marinade für Schweinefleisch - würziger Geschmack

Empfohlenes Marinierzubehör

Ein Rezept für einen würzig eingelegten Schweinehals? Einfacher geht es nicht. Das Eingießen des Schweinehalses kann sehr einfach sein, Sie müssen nur alle Aromen und Zutaten gut ausbalancieren.

  • 1 große Zwiebel,
  • 2 Knoblauchzehen,
  • 1 Teelöffel brauner Zucker,
  • 8 Esslöffel Öl,
  • 2 Esslöffel Weinessig,
  • 1 Teelöffel heißer und süßer gemahlener Paprika, Koriandersamen, Salz und Pfeffer.

Dies ist eine einfache Marinade, zu der Sie Kräuter und Gewürze hinzufügen können. Wenn Sie einen Geschmack wie Basilikum oder Petersilie besonders mögen, zögern Sie nicht, ihn hinzuzufügen.

Mariniertes Halsfleisch sowie Marinade für den Hals, ein Rezept für einen marinierten Hals
  1. Knoblauch und Zwiebel schälen.
  2. Den Knoblauch in einer Presse auspressen und die Zwiebel in Scheiben schneiden.
  3. Öl und Essig mit Zucker mischen.
  4. Fügen Sie alle Gewürze und Knoblauch hinzu.
  5. Die Marinade über das Fleisch gießen, in einen Behälter geben und mit Zwiebeln bedecken. Einige Stunden im Kühlschrank stehen lassen.

Mexikanische Steakmarinade aus dem Ofen

Ein guter Fleck für Schweinehals aus dem Ofen ist perfekt. Es ist sowohl für gegrillten Schweinehals geeignet, funktioniert aber im Ofen besser. Die Basis dieser Marinade ist Ketchup, und das Ganze ist ziemlich scharf und schmeckt großartig. Das Einlegen von Schweinehals auf diese Weise ist eine großartige Möglichkeit, um das perfekte Abendessen zuzubereiten.

  • 3 Esslöffel Öl,
  • 2 Esslöffel Senf,
  • 3 Esslöffel würziger Ketchup,
  • 2 Knoblauchzehen,
  • 1 Teelöffel brauner Zucker,
  • 1 Teelöffel Oregano, Salz und gemahlener Paprika.

Dank des Zuckers wird die Glasur geschmacklicher. Wenn Sie besonders würzige Aromen mögen, wählen Sie würzigen Senf. Wenn Sie ein Delikatessen oder einen Honig wählen, wird der Fleck für den Schweinehals empfindlicher. Das Rezept für einen mexikanischen eingelegten Schweinehals ist sehr einfach:

  1. Knoblauch schälen und durch die Presse drücken.
  2. Mischen Sie alle flüssigen Zutaten in Öl, Senf und Ketchup.
  3. Gewürze und Knoblauch hinzufügen.
  4. Marinieren Sie das Fleisch und lassen Sie es lange im Kühlschrank.

Braten Sie den gegrillten Schweinehals langsam bei mittlerer Hitze, Sie können den im Ofen in einer Hülse machen. Dadurch entsteht eine leckere, leicht würzige Sauce aus Gewürzen, Wasser und Fett. Das Halsmazerat sollte aromatisch sein, also fügen Sie Kräuter hinzu. Dank dessen ist das Fleisch duftend und einfach leichter zu verdauen und belastet den Magen weniger. Und bei fettem Fleisch wie Schweinehals ist es sehr wichtig.