Top 5 Methoden zum Erkennen und Bekämpfen von Racking

Turkuć podjadek (lateinisch Gryllotalpa gryllotalpa) ist eines der größten Insekten in Polen und einer der größten Schädlinge. Sein Erscheinen im Garten kündigt normalerweise ein echtes Problem an und lässt einen langen und anstrengenden Kampf ahnen. Wie den Snack loswerden? Informieren Sie sich über die effektivsten Methoden zum Klopfen und Kämpfen.

Wenn Sie nach einem Unternehmen suchen, das Ihren Garten für Sie arrangiert, nutzen Sie den auf der Website von Construction Calculators verfügbaren Auftragnehmer-Suchdienst. Nach dem Ausfüllen eines Kurzformulars erhalten Sie Zugriff auf Angebote von bewährten Fachleuten.

Vergrößertes Foto des Turkucia-Snacks

Was isst türkischer Snack?

Gryllotalpa oder türkischer Snack ist ein ziemlich charakteristisches Insekt, das kaum mit einem anderen zu verwechseln ist. Es ist einer Grille etwas ähnlich, unterscheidet sich jedoch durch dunkelgraue Farbe und eine andere Rüstung. Im Allgemeinen gibt es nicht viele Möglichkeiten, es zu betrachten - die Rollkragen-Rüsche lebt meistens im Boden und erscheint selten an der Oberfläche. Wenn Sie jedoch die Gelegenheit hatten, achten Sie auf die Länge - sie kann bis zu 6 Zentimeter betragen. Es hat lange Antennen und Flügel, aber es fliegt nicht. Die Larve des Fuchsschwanzes ist dem erwachsenen Exemplar sehr ähnlich - sie hat die gleiche dunkelgraue Farbe, ist aber viel kleiner und hat keine Flügel.

Turkucie sind sehr langlebig. Sie überwintern im Boden, wo sie selbst den kältesten Tagen standhalten können. Ein Exemplar kann bis zu 4 Jahre alt werden, und jedes Weibchen legt jedes Jahr im Mai oder Juni etwa 300 Eier. Infolgedessen vermehren sich diese Insekten sehr schnell und können zu diesem Zeitpunkt eine große Bedrohung im Garten darstellen. Heutzutage wird bemerkt, dass es weit weniger von ihnen auf dem Rasen oder im Garten gibt - wahrscheinlich aufgrund des Versprühens von Feldfrüchten und Gräsern, die diesen Insekten schaden. Interessanterweise wird der türkische Snack häufig zum Angeln verwendet. Es ist ein großartiger Hechtköder, dank dessen ist auch das Welsfischen erfolgreich.

Turkuć Snack - Anerkennung und Bekämpfung - die beliebtesten Methoden

Ein einzelnes Insekt, das im Boden bemerkt wird, sollte unsere Besorgnis nicht erregen, aber mehr Tiere sind ein Signal dafür, dass die Bekämpfung so bald wie möglich gestartet werden sollte. Eine große Familie dieser Insekten kann eine Ernte vollständig ruinieren. Sie knabbern schnell an den Wurzeln vieler Pflanzen, insbesondere von Gemüse, und zerstören sie manchmal. Ein paar Wochen reichen aus, um die Pflanzen zu verdünnen und die Erträge von geringerer Qualität zu machen - dies gilt insbesondere für Knollen- und Wurzelpflanzen. Zusätzlich kommen diese Insekten manchmal nachts heraus, um sich von Blättern und anderen Luftteilen der Pflanze zu ernähren. Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass türkischer Snack nicht nur in Pflanzen beliebt ist. Es ist Allesfresser und jagt oft Insekten, die kleiner sind als es selbst. Oft werden Pflanzenschäden nicht so sehr durch Nahrungssuche verursacht, sondern durch das Graben langer Korridore in den Bodendass das Weibchen die Wurzeln der Pflanze schneidet, um ein Nest zu bauen und Eier an ihre Stelle zu legen. Sehen Sie auch, welche Krankheiten Tomaten im Garten bekommen können, worüberSie werden in diesem Artikel lesen .

Wie Sie sehen können, ist Türkisch ein wirklich gewaltiger Gegner, wenn es um Pflanzenschädlinge geht. Meistens erscheint die Larve der Fuchsschwanz-Heuschrecke im Garten, obwohl das Schlachtfeld auf den Balkon verlegt werden muss. Das Insekt lebt im Boden, daher ist es schwierig, seine schädlichen Auswirkungen zu bemerken. Wir wissen normalerweise nur, mit wem wir es zu tun haben, wenn die Pflanzen hintereinander sterben. Das Bekämpfen von Schildkröten ist nicht einfach. Glücklicherweise kennen wir die effektivsten Methoden, um Schildkröten zu bekämpfen.

Turkuć Snack - Anerkennung und Bekämpfung - die beliebtesten Methoden

Turkuć Snack - Kämpfe im Garten

Am häufigsten wird jedoch die chemische Kontrolle gewählt. Der Markt ist voll von Präparaten dieser Art, die hervorragend funktionieren. Die chemische Kontrolle ist sicherlich die schnellste und auch die effektivste. Es ist jedoch immer Chemie. Überlegen Sie also, ob Sie es wirklich in Ihren Betten oder in Pflanzen für Ihren Balkon verwenden möchten. Wenn Sie bei Gemüse, das von Türkisen befallen ist, eine chemische Kontrolle anwenden möchten, sollten Sie sich mit der Zusammensetzung und dem Zweck des ausgewählten Mittels für dieses Insekt vertraut machen. Sie müssen auch wissen, dass die Nachfrist für diese Zubereitungen normalerweise 60 Tage beträgt. Daher ist diese Methode im Sommer und Herbst, wenn die Erntezeit eintritt, eher nicht verfügbar. Bei der Bekämpfung des Rasens ist es auch notwendig, seiner Entwicklung entgegenzuwirken.

Eine andere Möglichkeit, das Klopfen von Meerrettich zu bekämpfen, ist die Zerstörung von Nestern. Es reicht aus, Speiseöl in sie zu gießen, es kann gewöhnlicher Raps sein, der in der Küche oder in anderen verwendet wird. Zu diesem Zeitpunkt kommt der Wichs vom Snack an die Oberfläche und kann aufgenommen oder mit einem chemischen Mittel behandelt werden. Diese Methode ist viel weniger effektiv als die chemische Kontrolle. Meistens, weil Sie möglicherweise nicht alle Steckdosen finden können. Ein weiterer Grund ist, dass Sie möglicherweise nicht alle Insekten fangen können, die weglaufen und erneut nisten. Diese Behandlung sollte im Juni und Juli durchgeführt werden, da Sie dann auch die Möglichkeit haben, die Maden sofort zu bekämpfen.

Eine andere Möglichkeit, den Schädling ohne Verwendung von Chemikalien zu bekämpfen, besteht darin, Fallen aufzustellen. Es ist eine lang anhaltende und relativ ineffektive Methode, aber viele Menschen wählen sie immer noch, insbesondere in Biobetrieben, in denen der geringste Einsatz von Chemikalien im Garten nicht möglich ist. Die effektivste Falle ist einfach ein hohes Glas oder ein anderer rutschiger Behälter, der zusätzlich mit Wasser gefüllt werden kann. Das Glas ist an der Stelle begraben, an der das Klopfen passiert, und diejenigen, die beim Graben der Korridore sind, fallen hinein und können nicht mehr heraus. Die Gläser sollten jeden Tag entfernt und von Insekten befreit und dann wieder begraben werden. Damit mehr Insekten in das Gefäß fallen, lohnt es sich, am Boden etwas Dünger hinzuzufügen, vorzugsweise Pferdemist, der Schädlinge anzieht.

Wie man den Snack loswird - die effektivsten Lösungen für den Balkon

Es ist etwas schwieriger, wenn die Schildkröten beschlossen haben, auf den Balkon zu ziehen. Die Kontrolle ist hier vor allem deshalb komplizierter, weil nicht viel Platz für Fallen und andere Arten der Insektenvernichtung vorhanden ist. Es gibt jedoch auch gute Nachrichten: Rüschen treten selten in Behältern im Boden auf, sodass Pflanzen für den Balkon weniger anfällig sind. Dies liegt auch daran, dass in den Töpfen nicht viel Platz ist, um Korridore und große Nester zu schaffen. In einer solchen Situation ist es einfacher, Insekten zu erkennen und zu fangen. Sehen Sie auch, welche Blumen für den Balkon am besten sind?

Wenn das Problem jedoch größer ist, sind chemische Behandlungen für den Balkon erforderlich. Pflanzen für den Balkon werden normalerweise nicht für Lebensmittel angebaut, sondern sind nur dekorativ, sodass wir sie sicher mit Chemikalien behandeln können. Es sollte jedoch beachtet werden, dass sie eher klein sind und die optimale Dosis von Pflanzenschutzmitteln an sie anpassen.

Wenn Sie Korridore oder ein Nest in einem Topf bemerken, lohnt es sich, den Öltrick zu verwenden, mit dem Sie die Maden bekämpfen können. Dies ist die wichtigste Voraussetzung, um das Problem dieser Schädlinge dauerhaft zu lösen.

Empfohlene Heilmittel gegen Gartenschädlinge zu einem günstigen Preis!

Kampf gegen Maden

Die Larve der Pfeilschwanzkrebs sieht der erwachsenen Form dieses Insekts sehr ähnlich. Es gibt selten eine Gelegenheit, es zu sehen - Sie werden es nicht zu Hause finden, aber es kann im Boden oder auf dem Rasen gefunden werden. Daher ist die Kontrolle von Maden ziemlich schwierig. Nicht alle Methoden funktionieren mit ihnen - die kleine Larve der Hammerkopfpeitsche ist ziemlich unbeweglich, die größere, so dass es schwierig ist, sie mit Methoden ohne Verwendung von Chemikalien aus dem Nest zu jagen.

Der Kampf gegen junge Insekten ist eine Garantie dafür, dass die unangenehmen Folgen der Einführung eines Rollkragens nicht wieder im Garten auftreten. Aus diesem Grund funktionieren chemische Behandlungen am besten. Es ist jedoch wahrscheinlich, dass, wenn Sie alle Erwachsenen entfernen, die Larven und Maden von selbst sterben, ohne die Pflege und Nahrung der älteren Generation. Sie können versuchen, ein Hausmittel durchzuführen und mit der Beobachtung zu beginnen. Wenn die Maden weiterhin im Garten oder im Haus auftauchen, ist dies ein Zeichen dafür, dass die Maden nicht ausgerottet wurden und wahrscheinlich bereits erwachsen geworden sind und eine eigene Kolonie gegründet haben. Verwenden Sie in diesem Fall geeignete Chemikalien.

Turkuć Snack als Hechtköder?

Viele Angler glauben, dass Aufruhrsnack der beste Hechtköder ist, aber das ist noch nicht alles. Es wird auch angenommen, dass es der perfekte Welsköder ist. Insektenforscher und Insekten glauben, dass der Rollkragenpullover einen Geruch erzeugt, der diese beiden Fischarten völlig ihren Verhaltensinstinkt verlieren lässt. Wenn es um das Fangen von Wels geht, wird angenommen, dass der Fisch, wenn er innerhalb von etwa einem Dutzend Minuten nach dem Werfen der Rute nicht fängt, höchstwahrscheinlich überhaupt nicht da ist. Darüber hinaus ist der Truthahn ein sehr praktischer Grundköder für Wels - er ist ziemlich groß und lässt sich leicht auf eine Angelrute legen, und Sie können ihn auch vom Rasen holen oder zu Hause anbauen.

Die meisten der hier aufgeführten nicht-chemischen Schädlingsbekämpfungsmethoden fangen die zum Fischen benötigte Schildkröte. In diesem Fall funktioniert eine Falle aus einem Glas hervorragend. Begrabe es einfach und in zwei Tagen hast du ein volles Glas Köder. Es ist jedoch ein Insekt, das Sie bei Züchtern kaufen oder selbst zu Hause anbauen können.

Wenn es sich um einen Welsgrundköder handelt, den Sie von Zeit zu Zeit verwenden, können Sie versuchen, Insekten im Boden zu finden. Wenn Sie jedoch ein begeisterter Angler sind, müssen Sie versuchen, sich selbst zu züchten. Alles, was Sie tun müssen, ist, Kisten mit Erde und Pflanzen in den Keller oder einen kleinen gebrauchten Raum zu stellen. Sie müssen ein paar Personen in den Topf lassen und das war's - Sie müssen sich nicht einmal um sie kümmern. Es lohnt sich jedoch von Zeit zu Zeit zu überprüfen, ob es nicht zu viele Insekten gibt und ob sie nicht nach anderen Futterplätzen suchen, zum Beispiel nach Ihren Lieblingsblumen oder Topfpflanzen.

Wels- und Hechtköder - wie Sie sehen können, ist der türkische Snack nicht nur ein lästiger Wurm. Das Fischen auf Wels mit einem solchen Köder ist sehr effektiv und schnell. Angler raten jedoch zur Vorsicht, wenn sie einen Köder herausnehmen und an einen Haken legen. Turkuć Snack ist ziemlich aggressiv und kann zur Selbstverteidigung beißen.

Diese extrem lästigen Insekten sind im Garten nur schwer zu bekämpfen. Sie sind im Boden, so dass Sie sie möglicherweise zuerst nicht bemerken, und es ist auch nicht einfach, sie zu bekämpfen. Wenn Sie also nur durch etwas gestört werden und der Verdacht besteht, dass Ihre Ernte dem Snack zum Opfer gefallen ist, handeln Sie unbedingt. Lesen Sie auch, welche Krankheiten den gemeinen Oleander fangen können. Informationen dazu finden Sie in diesem Artikel .