Aloe in einem Topf bewaffnet - Anbau, Pflege, Anforderungen

Wir assoziieren Aloe normalerweise mit einem kleinen Sukkulenten mit aufrechten Trieben. Vor dem Hintergrund von Arten mit einer solchen Gewohnheit sticht die bewaffnete Aloe ( Aloe ferox ) hervor , die in der Natur ... ein ziemlich großer Baum ist. Es behält auch eine baumartige Gewohnheit in einem Topf bei, was es wirklich attraktiv macht. Finden Sie heraus, worum es bei der Pflege dieses einzigartigen Sukkulenten geht.

Wenn Sie weitere Ratschläge suchen, lesen Sie auch diesen Artikel über den Anbau von Aloe Vera.

Aloe bewaffnet

Bewaffnete Aloe - ein attraktiver Sukkulent für den Eigenanbau

Wie Sie leicht erraten können, verdankt die bewaffnete Aloe ihren Spitznamen Stacheln, die über die gesamte Länge der Pflanze wachsen. Sie sind so scharf und gefährlich, dass der lateinische Name Aloe ferox wörtlich als grausame Aloe übersetzt werden kann. Es ist eines der wichtigsten Aloe Vera-Produkte, das weltweit für seinen medizinischen Saft angebaut wird. Aufgrund der Tatsache, dass es sich in einem Topf gut anfühlt, können Sie es für Ihre eigenen Bedürfnisse anbauen. Darüber hinaus ist es eine sehr attraktive Sukkulente, die eine interessante Dekoration für die Fensterbank sein wird.

In seiner natürlichen Umgebung erreicht die bewaffnete Aloe eine Höhe von bis zu 3 m. Im Topfanbau ist es viel kleiner - von einigen bis zu mehreren Dutzend Zentimetern. Es besteht aus sitzenden, dicken Blättern, die typisch für diese Familie sind und sich um den Stiel abwechseln. Es ist dunkelgrün und hat manchmal eine sichtbare wachsartige Beschichtung. Die Stacheln sind rot gefärbt. Die Blätter sind fleischig, dick und hart und produzieren viel Saft. Auf dem erhöhten Trieb erscheinen weiße oder rosa Blüten, aber im Heimanbau sind die Chancen gering, die Pflanze zur Blüte zu bringen. Wenn Sie mehr Inspiration suchen, lesen Sie auch diesen Artikel über Aloe Vera .

Bewaffnete Aloe - Anwendung und heilende Eigenschaften

Nicht alle Aloe Vera haben heilende Eigenschaften, aber bewaffnete Aloe hat sie sogar signifikant. Der Saft, der nach dem Schneiden aus den Blättern austritt, ist eine ideale Kompresse für die Haut - er lindert alle Reizungen, lindert Hautausschläge und Rötungen. Es ist auch gut für die symptomatische Behandlung von Akne - es reduziert Hautunreinheiten und beseitigt Entzündungen.

Sie können diese Anwendung von Aloe zu Hause verwenden - Sie müssen nur ein Stück Blatt abschneiden und es auf die Hautläsion legen. Die Pflanze hat jedoch viel breitere medizinische Eigenschaften und wird in der Pharmakologie und Kräutermedizin verwendet. Aloe ist ein Bestandteil von Cremes und Salben, sie kommt in der Zusammensetzung von glättenden Kosmetika für atopische und trockene Haut vor. Und es muss zugegeben werden, dass es in dieser Rolle großartig funktioniert, weil es sehr effektiv ist.

In einem Topf bewaffnete Aloe - Anbau, Pflege, Anforderungen 2

Aloe bewaffnet in einem Topf - Anbau

Bewaffnete Aloe kann auf zwei Arten angebaut werden - durch den Kauf von Aloe-Samen oder durch das Pflücken von Stielen. Die letztere Option ist viel schneller, Sie können auch Aloe-Blätter wurzeln - sie vermehren sich auf diese Weise recht schnell. Aloe-Samen sind eher eine Aufgabe für die hartnäckigen, da der Sukkulente einen sehr langsamen Lebenszyklus hat und langsam wächst.

Damit sich die Pflanze wohlfühlt, muss sie an einer geeigneten Stelle bereitgestellt werden. Aloe Vera liebt die Sonne, obwohl große bewaffnete Blätter durch direkte Strahlung verbrannt werden können. Stellen Sie die Pflanze deshalb auf östliche Fensterbänke. Sie sollten auch ein leichtes, reiches und durchlässiges Substrat haben. Standardkaktusboden, gemischt mit einer kleinen Menge Kies oder Perlit, funktioniert am besten. Aloe Vera ist im Sommer gerne draußen ausgesetzt, braucht dort aber einen ruhigen Ort ohne Wind und Regen. Ost- oder Westbalkone sind perfekt. Es gibt keine oberen Temperaturgrenzen - die Pflanze ist wärmeliebend, sollte aber nicht unter 10-15 Grad Celsius liegen.

Empfohlene Düngemittel zu günstigen Preisen - probieren Sie sie aus!

Pflege der bewaffneten Aloe Schritt für Schritt

Dies ist eine dieser wunderbaren Pflanzen, die keine besondere Pflege benötigen, um sich schön zu entwickeln. Aloe wird selten und in kleinen Mengen Wasser gegossen. Es ist eine Sukkulente - eine Pflanze, die an Wasserknappheit angepasst ist. Daher ist es besser, es zu trocknen als zu gießen, zumal ein zu nasses Substrat zum Verrotten der Wurzeln führt.

Bewaffnete Aloe braucht eine Überwinterungszeit. Stellen Sie es in einen kühleren Raum, in dem die Temperatur nicht unter 10 Grad fällt. Nach zwei oder drei Monaten gewinnt die Pflanze an Stärke und wenn sie an einen festen Ort gebracht wird, beginnt sie schneller zu wachsen und ihre Blätter leuchten.