Kleinblättrige Ulme (Bonsai) - Anbau, Pflege, Preise, Beratung

Japanische Ulme ist eine Pflanze, die sehr häufig in Gärten und Häusern, aber auch in der Bonsai-Kunst verwendet wird. Es ist seit langer Zeit sehr beliebt. Es hat viele dekorative Vorteile. Sie sollten jedoch die Anforderungen und Pflegeaktivitäten kennen, bevor Sie sich für die Pflege entscheiden.

Wenn Sie nach weiteren Tipps und Inspirationen suchen, lesen Sie die Artikel über Ulmen hier.

Kleinblättrige Ulme (Bonsai) - Anbau, Pflege, Preise, Beratung

Kleinblättrige Ulme ( Ulmus parviflora ) - Vorkommen und Morphologie der Bäume

Kleinblättrige Ulme stammt aus der Ulmenfamilie - Ulmaceae . Es wird oft als chinesische Ulme, Geisha-Ulme, japanische Ulme oder Bonsai-Ulme bezeichnet, da es für eine solche Formation ideal ist. Sein lateinischer Name ist Ulmus parviflora . Wächst natürlich in Südostasien.

In ihrer natürlichen Umgebung wächst die chinesische Ulme bis zu 25 m hoch und wächst schnell an Dicke. In einer anderen Umgebung mit unterschiedlichen Bedingungen erreicht es diese Höhe jedoch nicht. Die Rinde ist nicht schuppig und hell und glänzend. Es hat ein sehr dichtes und verworrenes Wurzelsystem.

Dieser Bonsai-Baum hat kleine und hellgrüne junge Blätter, die älteren sind dunkler und glänzender. Sie sind ca. 5 cm lang. Sie werden im Herbst gelb. Es ist interessant, dass die Ulmen ihre Blätter für den Winter fallen lassen oder sie bis zum Frühjahr stehen lassen können - bis neue Knospen erscheinen. Wenn Sie mehr Inspiration suchen, lesen Sie auch diesen Artikel über den Anbau von turkestanischer Ulme .

Japanische Ulme oder Geisha-Ulme und ihre Anforderungen

Kleinblättrige Ulme ist kein schwer zu züchtender Baum. Es ist gut, ihm eine warme, sonnige Position zu geben (er verträgt auch Halbschatten). In milden Klimazonen kann es im Winter draußen stehen. Als Bonsai-Baum gekauft, sollte er für den Winter in einem ungeheizten Raum versteckt sein.

Für eine erfolgreiche Kultivierung sollte der Boden gut durchlässig, fruchtbar und ausreichend feucht sein. Während der Vegetationsperiode ist es wichtig, die Pflanze zu düngen. Hierfür werden organische Düngemittel verwendet. Ihnen können flüssige Chemikalien zugesetzt werden. Im Winter kann Geisha-Ulme nicht gedüngt werden.

Empfohlene Gartenschere zum Beschneiden von Pflanzen

Die Pflege umfasst auch Aktivitäten im Zusammenhang mit der Bewässerung. Bonsai Ulme erfordert häufiges und reichliches Gießen. Sie entstehen, wenn die oberste Schicht auszutrocknen beginnt. Junge Sämlinge sollten regelmäßig und intensiver überflutet werden als ältere Bonsai-Bäume. Oder interessiert Sie vielleicht auch dieser Artikel über die Kultivierung des weinenden Judas ?

Kleinblättrige Ulme oder Bonsai-Ulme - Informationen zum Wachsen

Diesen Baum zu züchten ist einfach. Denken Sie daran, das Substrat nicht austrocknen zu lassen und zu hohe Luftfeuchtigkeit zu vermeiden. Die richtige Pflege ist ebenfalls wichtig. Es geht darum, die Geisha zu beschneiden. Die Geisha-Ulme verträgt sie sehr gut und verzweigt sich zusätzlich schnell.

Das Beschneiden wird besonders in der Kunst des Bonsai verwendet, um die Pflanze richtig zu formen. Verdrahtung und Abzug werden zum Formen verwendet. Große Zweige werden im Herbst beschnitten, und im Frühling und Sommer, wenn die Pflanze 3 oder 4 Knoten hat, können Sie auf 1 oder 2 Blätter schneiden.

Die Vermehrung erfolgt im Frühjahr durch Stecklinge. Der Sämling kann auch im Gartengeschäft gekauft werden. Bonsai Ulme sollte alle 2 Jahre (jung) neu gepflanzt werden. Alle 5 Jahre oder länger älter. Wenn die Pflege stimmt, kann Geisha im Freien und zu Hause angebaut werden. Diese Geisha-Ulme eignet sich für chinesische Gärten und Zimmer im chinesischen Stil. Lesen Sie auch diesen Artikel über den Anbau niederländischer Ulmen .

Die chinesische Ulme ist eine sehr dekorative Pflanze, die für die Bonsai-Kunst verwendet wird. Es lohnt sich jedoch zu wissen, wie man es vor Spinnmilben und Blattläusen schützt, da sie die Pflanze am meisten angreifen. Außerdem kann es zu einem mittelhohen Preis ein sehr dekoratives Element Ihres Hauses werden. Kleinblättrige Ulme für den Anbau von Bonsai-Bäumen ist eine erwägenswerte Wahl.